Altes Rathaus

Das gibt es nur hier

Bestaunen Sie im Alten Rathaus den originalen Ehering von Luthers Frau

Auerbachs Keller

Auerbachs Keller
Auerbachs Keller (Foto: Auerbachs Keller)
Heinrich Stromer von Auerbach war zu Luthers Zeit Eigentümer des Restaurants und ein Freund und Unterstützer des Reformators. Als dieser 1521 inkognito von der Wartburg nach Wittenberg reiste – da war er bereits exkommuniziert und vogelfrei – kam er unerkannt für eine Nacht bei Stromer unter. Später weilte auch Goethe im Auerbachs Keller und ließ sich zu einer berühmten Szene in seinem „Faust“ inspirieren.