Thomaner

Die Thomaner live hören

Jeden Freitag und Samstag in der Thomaskirche

Die Welt verändern

Margot Käßmann und Gregor Gysi im Gespräch über die Reformation, den Glauben und die Fragen der Gegenwart, Haus des Buches
11.04.2017 - 19:30 Uhr

Gregor Gysi (Foto: Büro Gysi)
Gregor Gysi (Foto: Büro Gysi)
Am 31. Oktober 1517 begründete Martin Luther mit dem Anschlag seiner 95 Thesen einen Prozess, der die Welt veränderte: Kirchliche und weltliche Autoritäten wankten, die Freiheit des Gewissens geriet in den Blickpunkt.
Welche Bedeutung hat der Glaube heute? Inwieweit kann er Antworten auf die drängenden Fragen der Gegenwart, die vielerorts durch Elend, Krieg und Flucht geprägt ist, geben? Welcher Beitrag kann zum gegenseitigen Verständnis in der Gesellschaft geleistet werden?
Diese Fragen sind Gegenstand von fünf Dialogen prominenter Zeitgenossen – darunter Gregor Gysi – mit Margot Käßmann und Heinrich Bedford-Strohm in dem Buch „Die Welt verändern – Was uns der Glaube heute zu sagen hat“ (edition chrismon). Im Haus des Buches werden Margot Käßmann und Gregor Gysi dazu ins Gespräch kommen (Moderation Uwe Birnstein).

Kartenreservierung ab 28. März unter 0341-99 54 134.

 

Veranstalter:

Adresse: Evangelische Verlagsanstalt Leipzig
Straße: Blumenstraße 76
PLZ / Ort: 04155 Leipzig
Telefon: 0341 / 71141-24
E-Mail: popp@eva-leipzig.de

Veranstaltungsort:

Haus des Buches
Gerichtsweg 28
04155 Leipzig